Wir nutzen Cookies - sie helfen uns dabei, dir ein angenehmeres Online-Erlebnis zu liefern.
Mit dem Aufsuchen unserer Webseite akzeptierst du, dass wir Cookies auf deinem Rechner speichern und darauf zugreifen können.

Es herrschte bestes Fußballwetter bei nur leichter Bewölkung. Es liefen auf: Fernandes Vieira - Soares Costa, Soares, Picança, Carvalhão, da Conceição - Bertan, Antunes Ramos, Daiuto, Sarney - Matos Vieira.

In der Startelf: Matos Vieira - Sousa, Costa Castro, Penafiel, Franco - Mártires, Costa Amorim, Charneca, Lopes Gouveia - Dias, Martins Andrade.

Zwei Fußballwelten prallen aufeinander - Das Heimteam entschied sich für ein 5-4-1, die Gäste hingegen für ein 4-4-2. impactus verließ sich im heutigen Spiel auf die eigene Konterstärke. Diese war großartig eingeübt. Die Heimmannschaft erzielte in der 25. Minute den Führungstreffer zum 1 - 0. Adolfo Matos Vieira war es, der mit einer Einzelleistung über rechts in den Strafraum eindrang und den Ball über den Schlussmann der Gäste hinweg ins Tor lupfte. Ergün Bertan erhöhte für impactus mit einem schönen Schuss halbrechts aus 20 Metern zum 2 - 0. 26 Minuten waren gespielt. Die Spieler von impactus wirkten aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war schwach organisiert. Bei impactus schien nach 33 Minuten keiner wirklich zu wissen, wo er zu stehen hat. Die Mannschaft war schwach organisiert. Nach einer Ecke in der 35. Minute herrschte völliges Chaos im Strafraum, das Ernesto Costa Castro beinahe zu einem Treffer genutzt hätte, er blieb jedoch an der vielbeinigen Abwehr hängen. Sein Glück, dass Amândio Costa Amorim den Überblick behielt und den Ball doch noch für Desportivo ins Tor schaufelte. 2 - 1. Die Gäste gaben nicht auf und konnten in der 35. Minute nach einem Angriff durch die Mitte durch Dario Dias den Ausgleich zum 2 - 2 erzielen. Abseits? Cláudio Picança wollte es nicht wahrhaben, dass er in der 36. Minute zurückgepfiffen wurde, und drosch wutentbrannt den Ball auf die Tribüne. Klarer Fall: Der impactus-Akteur sah dafür die Gelbe Karte. António Lino Lopes Gouveia hätte Desportivo in der 37. Minute in Führung bringen können, als er von rechts Richtung Tor stürmte, aber Óscar Fernandes Vieira griff beherzt und blitzschnell ein und klärte die Situation. Halbzeitstand 2 - 2. Statistiker im Stadion ermittelten 52 Prozent Ballbesitz für Desportivo.

Ein erneuter Blick auf die Taktiktafel in der Pause sorgte dafür, dass die Spieler von impactus nun passabel organisiert waren. Das Spiel war 50 Minuten alt, als sich die taktische Ausrichtung bei impactus änderte. Desportivo hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war in der 63. Minute nur noch armselig organisiert. Nur die mitgereisten Gästefans jubelten, als in der 64. Minute António Lino Lopes Gouveia nach einem Angriff über rechts das 2 - 3 schoss. Der impactus-Trainer versuchte verzweifelt, dem Spiel doch noch eine Wende zu geben, und änderte in Minute 64 die Strategie. Ob des Rückstands wurde es auf der Ersatzbank von impactus immer unruhiger. In der 65. Minute gab es das erwartete Zeichen: Roque João Antunes Ramos musste raus, Michel Delclaux durfte rein. Die Frage des Standardschützen, die mit dem Ausscheiden von Roque João Antunes Ramos zu klären war, wurde von Trainerseite aus mit Cláudio Picança beantwortet. Nach einem schönen Angriff über den rechten Flügel traf Adolfo Matos Vieira in der 68. Minute zum Ausgleich für impactus. Der neue Spielstand war 3 - 3. Einen Nachschlag von 2' bekommen wir hier zu sehen. Ob in der Nachspielzeit noch etwas passiert? Spielminute 91: Bei impactus herrschte ein ziemliches Durcheinander auf dem Feld - die Spieler hatten Probleme, ihre Positionen zu halten, und waren passabel organisiert. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand kein Sieger fest. Die Entscheidung musste nun in der Verlängerung gefunden werden. impactus erreichte laut HT-Datenbank 55 Prozent Ballbesitz.

Der Trainer von impactus nutzte die Pause, um seinen Spielern seine Taktik noch mal haarklein einzubläuen. Das hatte zur Folge, dass impactus nun gut organisiert war. Die Spieler von Desportivo hatten während der Spielunterbrechung eine Neubesprechung der taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war nun passabel organisiert. Ein haarsträubender Fehlpass in den Reihen der Gastgeber ermöglichte dem von links heranpreschenden Tiago Martins Andrade nach 94 Minuten eine gewaltige Torchance. Er stand alleine vor dem Tor, blieb aber am Keeper hängen, als er diesen umspielen wollte. Nach 95 Minuten erzielte Michel Delclaux nach einem Konterangriff durch die Mitte ein Tor für impactus. Neuer Spielstand: 4 - 3. Ein zügig vorgetragener Angriff auf der rechten Seite hätte in der 98. Minute fast zu einem weiteren Tor für die Heimmannschaft durch Michel Delclaux geführt. Doch Ascenso Matos Vieira konnte per Faustabwehr klären. Skandal nach 107 Spielminuten! Nach einer Flanke von links spitzelte Valdemar da Conceição den Ball am Torwart vorbei. Vom linken Innenpfosten sprang dieser zu einem Verteidiger, der das Leder mit der Hand aufnahm, sekundenlang festhielt und dann fallen ließ. Zur Überraschung aller entschied das Schiedsrichterteam im Verbund mit der ungarischen Gast-Torrichterin aber nicht auf Elfmeter für impactus! Die Begegnung endete 4 - 3. Nach diesem Spiel forderten die Fans von impactus eine "Adolfo Matos Vieira-Straße" - er hatte eine herausragende Leistung abgeliefert. Die Leistung von Pompeu Soares fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Der beste Spieler von Desportivo war ohne jeden Zweifel António Lino Lopes Gouveia. Es war allerdings nicht der Tag des Ascenso Matos Vieira.

Bewertungsdetails

Mittelfeld schwach min. armselig hoch 13 11 4/20 3/20
Abwehr rechts durchschnittlich max. schwach max. 20 16 5/20 4/20
Abwehr zentral gut tief schwach max. 26 16 7/20 4/20
Abwehr links passabel hoch schwach min. 23 13 6/20 4/20
Angriff rechts schwach tief armselig max. 14 12 4/20 3/20
Angriff zentral armselig max. schwach min. 12 13 3/20 4/20
Angriff links schwach hoch schwach max. 15 16 4/20 4/20
 
Indirekte Freistöße
Abwehr durchschnittlich hoch schwach max. 19 16 5/20 4/20
Angriff schwach hoch schwach tief 15 14 4/20 4/20
 
Einstellung
Spezialtaktik auf Konter spielen normal
Fähigkeit großartig (---) 10 (---) 10/20
Ausrichtung ausgewogen 100% offensiv
 

Zusammenfassung

1 - 0  Adolfo Matos Vieira 25'
2 - 0  Ergün Bertan 26'
2 - 1  Amândio Costa Amorim 35'
2 - 2  Dario Dias 35'
2 - 3  António Lino Lopes Gouveia 64'
3 - 3  Adolfo Matos Vieira 68'
4 - 3  Michel Delclaux 95'
Cláudio Picança 36'
Verhalten Cláudio Picança
normal  Umgestellt auf  offensiv
50'
Verhalten Ergün Bertan
normal  Umgestellt auf  offensiv
64'
Auswechslung Ausgewechselt  Roque João Antunes Ramos
Eingewechselt  Michel Delclaux
65'

Ballbesitz

48%
52%
55%
45%

Chancenverteilung

Heim Auswärts
9 6

1 Angriff links 1
4 Angriff zentral 2
4 Angriff rechts 2
0 Andere 0
0 Sonderereignisse 1
««
Durchschnitt
0
5
10
15
20
25
1 - 0
2 - 0
Verwirrung
30
Verwirrung
35
2 - 1
2 - 2
Gelbe Karte
40
45
45
50
Neues Verhalten
55
60
Verwirrung
2 - 3
Neues Verhalten
65
Auswechslung
3 - 3
70
75
80
85
90
Verwirrung
90
95
4 - 3
100
105
110
115
120
»»

Bewertungsdetails

Alle Grafiken anzeigen

Bitte beachte, dass die Prozentangaben durchaus als Orientierung gedacht sind, aber nicht der exakten Wahrscheinlichkeit (zum Beispiel eine Chance zu verwandeln) entsprechen, mit der die Match-Engine rechnet.

Indirekte Freistöße

Abwehr durchschnittlich hoch schwach max. 19 16 5/20 4/20
Angriff schwach hoch schwach tief 15 14 4/20 4/20

Verschiedenes

Einstellung
Spezialtaktik auf Konter spielen normal
Fähigkeit großartig (---) 10 (---) 10/20
Ausrichtung ausgewogen 100% offensiv

Durchschnittliche Bewertungen

Mannschaftserfahrung schwach hoch schwach min. 15 13 4/20 4/20
Mittelfeld (Durchschnitt) schwach min. armselig hoch 13 11 4/20 3/20
Abwehr (Durchschnitt) passabel hoch schwach hoch 23 15 6/20 4/20
Angriff (Durchschnitt) schwach tief schwach tief 14 14 4/20 4/20
Gesamt (Durchschnitt) durchschnittlich min. schwach min. 17 13 5/20 4/20

Aufstellung




 
 
Server 095